BdSt - Schule, Studium, Aus- und Weiterbildung

Steuerhilfe > Steuertipps > Schule, Studium, Aus- und Weiterbildung
12.02.2016Steuertipp

Nachhilfe für Kinder ist steuerfrei


© dan race - fotolia.com
Nachhilfelehrer können ihren Unterricht in vielen Fällen ohne Umsatzsteuer anbieten. Gut für Eltern und Schüler, für die der Nachhilfeunterricht dadurch günstiger ist. Lehrer, die Nachhilfeunterricht anbieten, sollten prüfen, ob sie ihren Unterricht ohne Umsatzsteuer abrechnen können. Mehr dazu

01.08.2015Steuertipp

Ausbildungsjahr 2015 - Was Chefs und Azubis steuerlich wissen sollten


© picture-factory - fotolia.com
Auch für Auszubildende gilt: sie unterliegen der Steuerpflicht. Ob von der monatlichen Ausbildungsvergütung tatsächlich Lohnsteuern abgezogen werden, hängt aber vom Einzelfall ab. Mehr dazu

15.04.2014Steuertipp

Sparen beim Studieren


© designsoliman - fotolia.com
Wer bereits eine Ausbildung gemacht oder ein Studium abgeschlossen hat, kann die Kosten für ein anschließendes Studium steuerlich als Werbungskosten abziehen. Dies hat der Bundesfinanzhof kürzlich bestätigt. Damit hat das Gericht viele Studierende enttäuscht, die nun auf ihren Kosten für das Erststudium sitzen bleiben. Doch wer geschickt agiert, kann beim Fiskus trotz des Urteils günstiger wegkommen. Mehr dazu

Suche
Staatsverschuldung in Hamburg
0
Zuwachs / Sekunde
0
Schulden / Kopf
0