BdSt - 2019

Presse > Pressemitteilungen > 2019
10.01.2019Haushalt

Es wäre deutlich mehr möglich gewesen! - Steuerzahlerbund zum Altschuldenabbau


© rainer sturm - pixelio.de
Pressemitteilung:
Wie heute bekannt wurde, hat die Stadt Hamburg im vergangenen Jahr im Kernhaushalt Schulden in Höhe von 903 Millionen Euro tilgen können – bereinigt um den Sondereffekt HSH Nordbank. Dazu sagt Lorenz Palte, Vorsitzender des Bundes der Steuerzahler Hamburg e.V.: "Zunächst einmal ist es erfreulich, dass die Stadt im vergangenen Jahr, bereinigt um den Sondereffekt HSH Nordbank, Schulden tilgen konnte. Und dennoch: Es wäre deutlich mehr möglich gewesen!" Mehr dazu
08.01.2019Abgeordnetenentgelt

Grundsätzlich ist eine Erhöhung angebracht, aber…


© jürgen fälchle - fotolia.com
Pressemitteilung:
Zur aktuellen Diskussion um die Anpassung des Entgelts für die Abgeordneten der Hamburgischen Bürgerschaft sagt Lorenz Palte, Vorsitzender des Bundes der Steuerzahler Hamburg e.V.: "Grundsätzlich halten wir eine Erhöhung des Abgeordnetenentgelts für angebracht. Immerhin hat die Arbeitsbelastung in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Jedoch halten wir die bloße Fokussierung auf die Höhe des Entgelts für falsch." Mehr dazu
03.01.2019Steuertipp

Aufbewahrungsfristen - Aus der Ablage in den Reißwolf


© istockphoto.com
Pressemitteilung:
Entrümpeln tut gut und schafft vor allem Platz. Der Jahreswechsel bietet allen Unternehmen, Freiberuflern, Vereinen und Verbänden wieder die Gelegenheit, die Aktenschränke von alten Unterlagen zu entlasten. Mehr dazu
Suche
Staatsverschuldung in Hamburg
0
Zuwachs / Sekunde
0
Schulden / Kopf
0