BdSt - Elbphilharmonie bleibt (zunächst) ein ''Haus für alle''


17.01.2018Elbphilharmonie

Elbphilharmonie bleibt (zunächst) ein ''Haus für alle''


© Michael Zapf
Pressemitteilung:
Wie heute bekannt wurde, wird der Zugang zur Plaza der Elbphilharmonie bis auf Weiteres kostenfrei möglich sein. Dazu sagt Lorenz Palte, Vorsitzender des Bundes der Steuerzahler Hamburg e.V.: "Wir begrüßen diese Entscheidung sehr. Der Steuerzahler hat das Konzerthaus finanziert und die Elbphilharmonie wurde den Bürgerinnen und Bürgern dieser Stadt immer als 'Haus für alle' verkauft."

"Es ist richtig, dass zunächst weiterhin jedem, egal ob schmales Budget oder nicht, die Möglichkeit offen steht, die Elbphilharmonie zu besuchen. Solange es aufgrund der ausverkauften Konzerte für viele Menschen nicht möglich ist, die Elbphilharmonie in Gänze zu erleben, sollte der Zugang zur Plaza kostenfrei bleiben", so Palte weiter.


URL dieser Seite: http://www.steuerzahler-hamburg.de/Elbphilharmonie-bleibt-zunaechst-ein-Haus-fuer-alle/90054c102120i1p2694/index.html