BdSt - Interviews

Hamburger Themen > Interviews
01.12.2017Interview mit Michael Kruse

''Der Senat tut zu wenig für die schwarze Null''


Michael Kruse, Fraktionsvorsitzender der FDP in der Hamburgischen Bürgerschaft
Die Hamburger FDP befindet sich im Umbruch. Nachdem Katja Suding, Fraktions- und Parteivorsitzende der Elbliberalen, in den Bundestag gewählt wurde, stellt sich die Partei neu auf. Einer der Hoffnungsträger ist der Volkswirt Michael Kruse (33). Wir haben ihn auf ein Interview getroffen. Mehr dazu

01.06.2017Interview mit Johannes Kahrs

''Keine neuen Schulden zu machen, ist schon die halbe Miete"


Johannes Kahrs, haushaltspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion / © Deutscher Bundestag - Raphael Huenerfauth
Die Legislaturperiode neigt sich langsam ihrem Ende zu. Was hat die Große Koalition erreicht? Was sind die Herausforderungen für Hamburg, Deutschland und Europa?

Wir haben den Hamburger Bundestagsabgeordneten Johannes Kahrs, haushaltspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, auf ein Interview getroffen. Mehr dazu

01.12.2016Interview mit Jürgen Lauber

''Kostenüberschreitungen beenden in der Schweiz normalerweise politische Karrieren''


Jürgen Lauber, Bauexperte aus der Schweiz
Aufgrund der enormen Kostensteigerungen beim Bau der Elbphilharmonie, des Berliner Flughafens oder auch Stuttgart 21, diskutiert Deutschland seit Jahren darüber, wie sich solches Missmanagement zukünftig verhindern lässt. Helfen könnte hierbei ein Blick in die Schweiz.

Wir haben den Bauexperten Jürgen Lauber, der mit seinem Buch "BauUnwesen - Warum geht Bauen in Deutschland schief?" für viel Aufsehen in der deutschen Baubranche gesorgt hat, auf ein Interview getroffen. Mehr dazu

''Die Forderungen der Volksinitiative stellen uns gegenwärtig vor Schwierigkeiten''


Dr. Melanie Leonhard, Sozialsenatorin der Freien und Hansestadt Hamburg
Die Flüchtlingskrise ist DAS Thema der vergangenen Monate. Besonders die Integration der Schutzsuchenden stellt die Gesellschaft, die Wirtschaft und die Politik vor enorme Herausforderungen.

Wir haben die zuständige Senatorin, Dr. Melanie Leonhard, auf ein Interview getroffen, um über Herausforderungen und Erfolge in der Flüchtlingspolitik zu sprechen. Mehr dazu

01.06.2015Interview mit André Trepoll

''Die Grünen sind nicht mehr wie früher eine Programmpartei, sondern mittlerweile eine Postenpartei''


André Trepoll, Fraktionschef der CDU in der Hamburgischen Bürgerschaft
Andrè Trepoll hat keinen einfachen Job. Dem 37jährigen kommt in seiner neuen Funktion als Fraktionsvorsitzender die Aufgabe zu, die CDU nach der Wahlschlappe im Februar wieder in die Erfolgsspur zu bringen.

Wir haben den Juristen auf ein Interview getroffen. Mehr dazu

01.02.2015Interview mit Dr. Anjes Tjarks

''Wir treten nicht an, um alles anders zu machen. Aber doch einiges besser.''


Dr. Anjes Tjarks, wirtschafts- und hafenpolitischer Sprecher der Grünen in der Hamburgischen Bürgerschaft
Der Hamburger Hafen gilt als Wirtschaftsmotor der Elbmetropole. Entscheidungen, die für den Hafen gefällt werden, betreffen nicht nur die Hansestadt, sondern die gesamte Metropolregion.

Wir haben uns mit dem wirtschafts- und hafenpolitischen Sprecher der Grünen in der Hamburgischen Bürgerschaft, Dr. Anjes Tjarks, getroffen, um über Entwicklung und Zukunft des Hafens zu sprechen. Mehr dazu

01.12.2014Interview mit Bernd Kroll

''Hinter vorgehaltener Hand sind viele SPD-Abgeordnete auf unserer Seite''


Bernd Kroll, Sprecher der Initiative gegen die Busbeschleunigung
Beim Thema Busbeschleunigungsprogramm kochen die Emotionen der sonst so kühlen Hamburger hoch. Durch das rund 260 Millionen Euro teure Programm will der Senat das an seine Kapazitätsgrenzen stoßende Hamburger Bussystem fit für die Zukunft machen. Angefeuert wird die Diskussion nun zusätzlich durch den Zusammenschluss engagierter Bürger, die sich gegen das vom alleinregierenden SPD-Senat aufgesetzte Konzept durch eine Volksinitiative zur Wehr setzen.

Wir haben den Sprecher der Initiative, Bernd Kroll, auf ein Interview getroffen. Mehr dazu

01.08.2014Interview mit Katja Suding

''Ich persönlich habe viel Sympathie für eine sozial-liberale Koalition''


Katja Suding, Fraktionschefin der FDP in der Hamburgischen Bürgerschaft
Nach dem Rauswurf aus dem Bundestag befindet sich die FDP in schwierigem Fahrwasser. Wie sollen die Liberalen wieder auf Kurs gebracht werden?

Wir haben bei Katja Suding, Chefin der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, direkt nachgefragt. Mehr dazu

Suche
Staatsverschuldung in Hamburg
0
Zuwachs / Sekunde
0
Schulden / Kopf
0